Zur Päpstin nach Ahmsen Drucken
Geschrieben von: Wilhelm Waden   
Mittwoch, den 13. März 2013 um 07:08 Uhr

Förderverein St. Georg Strücklingen fährt zur Waldbühne Ahmsen

Auch in diesem Jahr fährt der Förderverein St. Georg Strücklingen zur Waldbühne Ahmsen. Das diesjährige Stück "Die Päpstin" ist von beeindruckender Aktualität, in einer Zeit, in der ein Papst sein Amt zurückgibt. Es wird die Geschichte der überaus intelligenten Johanna gespielt, die als Tochter eines Landpfarrers aufwächst und sich schon bald für soziale Gerechtigkeit und Interessen der Frau einsetzt. In einer von Männern dominierten Kirchenwelt wird sie irgendwann die Päpstin.
Der Förderverein hat für die Premiere am Pfingstsamstag, am 18. Mai 2013 Karten geordert. Etwa 20 Anmeldungen liegen schon vor, der Verein braucht jedoch 40 Anmeldungen. Die Fahrt startet um 17.00 Uhr beim Pfarrheim in Strücklingen, um 18.30 Uhr kann dann an der Abendmesse auf der Waldbühne teilgenommen werden und um 20.00 Uhr beginnt dann Aufführung des Schauspiels.
Wer mitfahren möchte, kann sich beim Förderverein St. Georg Strücklingen (Tel. 04498-1587 W. Waden) anmelden. Für Fahrt und Eintritt wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 17.00 Euro erhoben.
Informationsblätter und Anmeldezettel liegen hinten in der Kirche aus.